Wer steht hinter dem Weingut Wolf

Unser Seniorchef ist der erfahrene Winzermeister Helmut Wolf. Von der Pieke auf hat er den Beruf des Winzers und Kellermeisters erlernt und dabei seit mehr als 40 Jahren eine Erfahrung angesammelt, die gerade in der Weinbereitung von unglaublich hoher Relevanz ist. Nicht nur die Beherrschung der Technik im Weinberg und im Keller bedarf einer gewissen Erfahrung, auch und besonders wichtig ist Sie auch für Nase und Zunge, eines der wichtigsten Handwerkszeuge eines guten Weinmachers. Er schmeckt genau, von welchem Weinberg und welcher Lage der Wein stammt, wie die mineralischen Bestandteile des Bodens auf den Wein wirken und welche Rebsorte auf welchem Standort am besten gedeiht. Oftmals ist so etwas kaum rein wissenschaftlich zu begründen. Die Natur spielt Ihr eigenes Spiel und nur durch intensives Zuschauen und Erfahren kommt es zu dieser geballten Erfahrung, die in einem "alten" Kellermeister steckt.   Wolf

Doch Erfahrung ist nicht alles. Ganz klar, neue Technik im Keller und Weinberg und neue Ergebnisse der Rebenzüchtung bringen immer wieder neue Erkenntnisse hervor, die ebenfalls berücksichtigt werden müssen. So übt das Einsetzen neuer schonender Techniken einen großen Einfluß auf das Schaffen edler Tropfen. Experimentierfreude und Innovationen gehören zu einem erfolgreichen Weingut ebenso dazu, wie die Erfahrung. Und für Ersteres ist der Juniorchef des Hauses das Spiegelbild. Jung und experimentierfreudig, neuen Dingen erst mal sehr aufgeschlossen und
weltoffen. Bewährtes vom "Senior" und Innovatives vom "Junior" - das ist eine ideale Kombination. Überzeugen läßt sich der Senior schnell, wenn der Junior mit wissenschaftlich begründeten Argumenten, die er durch sein abgeschlossenes Studium Weinbau und Getränketechnologie in Geisenheim erlangt, daherkommt. Dabei beinhaltete das Studium nicht nur trockenen Stoff; ständige Vergleichsproben von Weinen aus aller Welt unter Studienkollegen oder im Pflichtfach Sensorik sorgten für viele Eindrücke, Erfahrungsaustausch und Weinerfahrung. Weiterhin spielten Auslandsaufenthalte eine große Rolle, um internationale Weinstile erkennen, bewerten und ggf. sinnvoll umsetzen zu können. Fasskeller
 

Aktuelle News

Weinseminar
01.04.2017 13.30 - 17.00 Uhr
mehr...

Offener Weinkeller 2017
Sa 6. Mai und So 7. Mai 2017
mehr...

Weinbergnacht in Bad Dürkheim
Fr 10. Sa 11. März 2017
mehr...

NEU! Ferienwohnung im Weingut
Unsere neue Ferienwohnung mitten in den Weinbergen im 1. Stock mit großem Balkon.
mehr...